Türdichtungen austauschen

Kleinigkeiten wie kaputte Türdichtungen können schnell zum großen Problem werden wenn der gesamte Camperausbau nass wird. Unsere Dichtungen in der Schiebetür als auch der Hecktür hatten bereits beim Kauf einige Risse, sodass wir diese wechseln wollten bevor es an den Ausbau geht.

Ersatzteil

Passende Ersatzteile gibt es im Internet in Massen! Wir sind bewusst nicht zum VW Händler gegangen, da uns dieser Weg vermutlich deutlich mehr gekostet hätte, als die originale Türdichtung bei einem eBay Händler zu kaufen.
Die Hecktürdichtung wurde uns zwar anfangs in einer falschen Länge geliefert, das wurde aber per Express-Versand schnell geändert.

Über die nachfolgenden Buttons könnt ihr euch die Dichtung selbst anschauen.

Dichtgummi Schiebetür
Dichtgummi Hecktür

*Beim Kauf über den eBay Link bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für dich ändert. Danke für den Support!

Ausbau

ausgebaute Trittstufe Crafter

Die Trittstufe muss für das Wechseln der Türdichtung nicht zwingend ausgebaut werden. Das bedeutet dann aber, dass du die vorhandene Türdichtung aufschneiden musst. Andernfalls blockiert die Aufhängung der Schiebetür den Ausbau.
Wir haben die Trittstufe aber trotzdem ausgebaut um eine Bestandsaufnahme zu bekommen wie es mit Rost aussieht. Zumal konnte man so auch den Schmutz der letzten Jahre entfernen, schließlich wird sich der Vorbesitzer diese Mühe sicherlich nicht gemacht haben.

Zum ausbauen der Trittstufe müssen die schwarzen Plastikabdeckungen demontiert werden, das ist ein bisschen knifflig. Ein Schlitz-Schraubenzieher eignet sich dafür gut, ein Plastikdemontageset für Fahrzeuge ist aber auch hilfreich.
Ist das geschafft können die Schrauben der Trittstufe erreicht und herausgedreht werden. Entfernt die Trittstufe dann vorsichtig.

Die Türdichtung ist nicht mit dem Auto verklebt, du kannst sie also einfach runterziehen.

Einbau

Schau dir für den Einbau an, wie rum die Dichtung eingesetzt werden muss. Wir haben dir das in unserem Video gezeigt, alternativ kannst du dir auch deine anderen Türdichtungen anschauen, bspw von den Vordertüren.
Teilweise muss die Dichtung ziemlich stark auf das Blech gedrückt werden. Wir haben uns Stück für Stück vorgearbeitet, indem wir die Dichtung erst angedrückt und kurz darauf mit der flachen Hand „aufgeschlagen“ haben.

Unsere beiden Dichtungen waren jeweils ein bisschen zu lang was wir mit einem Cutter aber recht einfach beheben konnten. Abschließend sollten die Gummienden wieder aufeinander geklebt werden. Viele verschiedenen Varianten sollten zum selben Ergebnis kommen; Wir haben uns einfach für ein wenig Vulkanisierungslösung* aus einem Fahrradflickset entschieden.

YouTube Video

Einmal visuell bitte wie das ganze ausgesehen hat? Here you go – Enjoy!
Wir freuen uns wie immer über ein Abo, Like oder Kommentar. Ganz egal auf welcher Plattform 🙂